Verbrechen sind kein Privileg von Gesetzesbrechern!

Die „Netzspaziergänge“, auch die österlichen, die in den letzten Wochen so etwas wie schwarznächtigen Alltag signalisieren sollten, finden sich jetzt unter Nacht im Netz.

Termin
Freitag, 14. April 2023
Ort
Alfred Schnittke Akademie
Adresse
Max-Brauer-Allee 24
Beginn
19:00 Uhr
Eintritt
10,– Euro
Plätze reservieren…

...denn sie wissen genau, was sie mit ihnen tun!

Ein Abend für Julian Assange, Edward Snowden … Als Opfer psychischer Folter bezeichnete Nils Melzer den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Der Schweizer Völkerrechter und Jurist war seit 2016 UN-Sonderberichterstatter für Folter, ein regierungsunabhängiger Experte, eingesetzt vom Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. Er hatte den in Großbritannien inhaftierten Julian Assange im...

weiter lesen…


weitere Schwarze Nächte: