Schwarze Nächte - oder: Verbrechen sind kein Privileg von Gesetzesbrechern!

Termin
Montag, 30. Dezember 2019
Ort
Bey's
Adresse
Ottenser Hauptstraße 64
Beginn
20:00 Uhr
Eintritt
7€,– Euro
Plätze reservieren…

Miss Sophie - oder: Wer hat den Tiger umgebracht?

Warum wissen wir so wenig über den Tod der vier nur geistig präsenten Herren am Tisch von Miss Sophie? Warum lässt eine alte Dame „the last man standing“ – nun ja – „tanzen“? Warum erheben sich keine thunbergschen Stimmen gegen das Treten einer artengeschützten, längst mausetoten Großkatze, die noch dazu am Boden liegt, während sich oben die Herrschaften Fleisch und...

weiter lesen…


weitere Schwarze Nächte:

Deutscher Krimipreis - 2. Auflage

am 28. Januar 2020 um 20:00 Uhr, Eintritt: 7€,– Euro

Erst Mitte der 1980er Jahre begann sich das Genre Kriminalroman in Deutschland langsam aus „der Gosse der Trivialliteratur“ zu erheben. Am „26. März 1984 wurde das Bochumer Krimi Archiv gegründet – exakt...

weiter lesen…


Arno Luik: Schaden in der Oberleitung - !150. Schwarze Nacht!

am 25. Februar 2020 um 20:00 Uhr, Eintritt: 10€,– Euro

Das Desaster der Deutschen Bahn ist kein Versehen. Es gibt Täter. Sie sitzen in Berlin. In der Bundesregierung, im Bundestag. Und seit Jahren im Tower der Deutschen Bahn. Kritik an der Deutschen Bahn bleibt oft stehen...

weiter lesen…